GUT ZU WISSEN

GUT ZU WISSEN...

Alle Infos zur Hauptwohnsitzanmeldung
und zu deinen Vorteilen.

Keine Panik!

Bei einer Ummeldung gibt es keine Schwierigkeiten mit deinem Kindergeld, deinem BAföG, deinem Ausweis oder der Abmeldung in deinem bisherigen Wohnort.
Um es klar zu sagen: Es gibt keine Nachteile. Du kannst nur gewinnen. Du hast klaren Heimvorteil!
Was viele nicht wissen: Für jede Wohnsitzmeldung wird Göttingen mit Landesmitteln bezuschusst. Diese Zuschüsse nutzt die Stadtverwaltung beispielsweise für den ÖPNV, für Radwege, für Bäder und die Förderung der Kultur.

Also: Runter von der Reservebank, in Göttingen anmelden und mitspielen.

Deine Hauptwohnsitzanmeldung ist uns wichtig.

Damit keine Fragen offen bleiben und du deine Vorteile noch bequemer genießen kannst, hier die wichtigsten Fakten du deiner An- oder Ummeldung im Überblick:

Nein. Die Höhe des Kindergeldes bleibt davon unberührt. Du bekommst so viel Geld wie am alten Wohnsitz auch.
Nein. Die Bewilligung und die bewilligte Höhe sind von deinem Hauptwohnsitz unabhängig.
Nein. Sobald du eine Wohnung in Göttingen hast, bist du gesetzlich verpflichtet, dich bei der lokalen Meldebehörde – also dem Einwohnermeldeamt – anzumelden. Du musst also auf jeden Fall aufs Rathaus.
Egal, ob du einen Haupt- oder Nebenwohnsitz an- oder ummelden möchtest, brauchst du deinen Personalausweis und die sogenannte Wohnungsgeberbestätigung deines Vermieters. Das Formular für diese Bestätigung findest du druckfertig HIER. [DOWNLOAD]

Wenn du in Göttingen deinen Hauptwohnsitz hast, musst du auch dein Auto hier anmelden. Dein Kfz-Kennzeichen kannst du aber behalten. Veränderungen kann es lediglich bei deinem Versicherungsbeitrag geben, wenn du mit der Ummeldung in eine abweichende Regionalklasse fällst.

Genau kann dir das nur ein Steuerberater beantworten. Bestimmte steuerliche Vergünstigungen bleiben deinen Eltern aber auch nach der Ummeldung erhalten.
Als Student hast du die Möglichkeit, dich von den Gebühren befreien zu lassen. Du musst sie also nicht zahlen.
Na klar! Da, wo du offiziell vorrangig wohnst, darfst du natürlich auch mitbestimmen – also wählen.

Bist du hier schon mal mit den Öffis gefahren oder in die Uni geradelt? Oder warst du im Freibad oder im Theater? Dann hast du den Grund schon genutzt. Für jeden mit Hauptwohnsitz in Göttingen angemeldeten Einwohner bekommt die Stadt Gelder, die sie unter anderem für die öffentlichen Verkehrsmittel, für Kunst, Kultur und Freizeit ausgeben kann. Mit dem Hauptwohnsitz in der Stadt machst du Göttingen also für dich und alle anderen noch ein Stückchen attraktiver.

Hast du noch Fragen, die wir nicht beantwortet haben?

Auskunft zu allen Themen rund um Einwohnerangelegenheiten bekommst du per Telefon unter der 0551 / 400 – 4044 oder per Email meldeamt@goettingen.de

ICH NEHME BEREITS AN DER AKTION HEIMSPIEL TEIL UND UND WILL GLEICH

zu den aktuellen Vorteilen

Klick HIER!

Ich bin noch nicht dabei!

Was muss ich tun?

Klick HIER!
Melde dich jetzt im Neuen Rathaus mit deinem Hauptwohnsitz an und lasse die den Heimvorteil freischalten. Du brauchst dafür:
Öffnungszeiten der Einwohnermeldeabteilung im Neuen Rathaus,
Hiroshimaplatz 1-4:
Mo 8.00 15.00 Uhr
Di 8.00 15.00 Uhr
Mi 8.00 12.00 Uhr
Do 8.00 18.30 Uhr
Fr 8.00 12.00 Uhr

Nutze auch die Möglichkeit, Termine online zu vereinbaren. Du vermeidest damit lange Wartezeiten. ZUR ONLINE-TERMIN-VERGABE

Du bist bereits mit Hauptwohnsitz gemeldet, hast aber keinen Heimvorteil-Aufdruck?

Dann lass dir deinen Studi-Ausweis im Neuen Rathaus freischalten und hol dir den Heimvorteil-Aufdruck.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.